The Hearts Hotel Braunlage – Wohlfühlfaktor garantiert

Collage The Hearts Hotel Braunlage

The Hearts Hotel: Moderner Lifestyle und hoher Komfort

Top-Hotel: Nachhaltiger Luxus-Urlaub in Braunlage im Harz

The Hearts Hotel setzt, als höchstgelegenes Boutique-Resort Norddeutschlands, Akzente und liefert das besondere Erlebnis. Die Mischung aus Spaß und Vernetzung von Menschen ist gewollt: es gilt das Versprechen, jederzeit einen Ruhepol oder weitläufige Kreativzone im unmittelbaren Nationalpark Harz beanspruchen zu können. Das Hotel verspricht einen unvergesslichen Aufenthalt inmitten des Nationalparks Harz. Die alte Villa bietet eine großzügige Lobby und einen gemütlichen Sauna- sowie Spa-Bereich.

Unterkunft in alter Herrschaftsvilla

Herzstück des Hotels ist die fast hundert Jahre alte Herrschaftsvilla mit zwölf Zimmern und Suiten. Dort befinden sich der Kaminraum, die Lobby und der Sauna- sowie der Spa-Bereich. Die kernsanierte Villa verfügt über modernsten Standard, ohne dabei ihren Charme und ihre Patina verloren zu haben. Dazu gehört auch ein hier und da mal knirschender Boden. Weitere Gästezimmer, ein gemütlicher Frühstücksbereich und die Außenterrasse sind im Nachbargebäude vorhanden.

Klasse Frühstück inklusive

Ganz entspannt den Tag genießen und relaxed starten. Frische und saisonale Speisen, frisch gebackene Brotwaren aus der Region. Ein ständig wechselndes Programm an Köstlichkeiten macht Appetit auf mehr. Gefrühstückt wird hier bis 11:00 Uhr mit lokalen, nachhaltigen Food-Kreationen.

Kulinarisch speisen im Leo’s

Jeder Abend ist anders. Das hoteleigene Restaurant Leo’s bringt authentisches Design und ein gehobenes Kocherlebnis zusammen. Die Küche steht für frische und viele regionale Produkte. Eine offene Küche, hervorragende Weine und ein außergewöhnliches Ambiente direkt am Nationalpark laden zu einem unvergesslichen Abend ein. Ein Team kreativer und professioneller Köche steht für einfallsreiche und eigensinnige Kreationen. Ein Menü, drei Gänge: ausgesuchte Produkte aus der Region, sehr durchdacht, kreativ und finessenreich zusammengestellt – jung und erfrischend.

Entspannen im The Hearts Hotel mit Spa und Sauna

Der schöne Ausblick aus der Sauna in den Harz ist einmalig. Der Spa-Bereich ist ausgestattet mit einer großen Holzsauna und einem Ruheraum mit Teestation. Verschiedene Öle und Aufgüsse, wie ein klassischer Harzer Latschenkieferaufguss, sind kostenfrei erhältlich. Die Fasssauna im Außenbereich bietet einen  herrlichem Blick in die Landschaft und lädt zum „natürlichen“ Verweilen ein. Optional sind an der Rezeption die beliebten Sauna-Sets mit Bademantel und Hausschuhen erhältlich.

Wohnzimmercharme in Loft-Atmosphäre im Hearts Hotel

Gäste fühlen sich mit Wohnzimmercharme in Loft-Atmosphäre direkt wie zuhause und können Urlaub sowie Arbeiten am Notebook durch Bereitstellung von Freizeitbereichen mit Hightech-Ausstattung verbinden. Unternehmen finden Möglichkeiten für Mitarbeiter-Events in modern und inspirierender Umgebung. In stylisch eingerichteten Meetingrooms finden sich Co-Working-Arbeitsplätze mit hohem Komfort und Wohlfühlgefühl.

 The Hearts Hotel im Überblick

  • 134 Betten Kaminzimmer, Social-Community-Spaces & Hochsitz-Bar
  • Restaurant LEO‘S
  • Sauna, Outdoor-Fasssauna
  • 4 Eventräume für bis zu 140 Personen
  • Bulli-Anlegeplätze
  • Höhenlage an Nationalpark-Grenze
  • Super-Long-Breakfast
  • High-Speed-WLAN
  • E-Bike-Station & Bike House
  • E-Ladestationen

Anschrift und Kontakt The Hearts Hotel

Am Jermerstein 15-19
38700 Braunlage
Tel.: 05520 99899-97
Mail: hello@theheartshotel.com
Web: theheartshotel.com

Quelle: Redaktion
Bilder: The Hearts Hotel Braunlage

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email

– Weiterlesen –

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Knallhart witzig: "Kabarett zum Wegschmeißen"

Knallhart witzig: „Kabarett zum Wegschmeißen“

Kabarett-Veranstaltung am 03.12.2021 in Quedlinburg (derharz) Der Titel täuscht: „Unfreiwillig komisch – Kabarett zum Wegschmeißen“. Das, was die beiden Distel-Kabarettisten Henning Ruwe und Martin Valenkse