Sun-Downer-Konzert begeistert am kommenden Samstag

Große Bandbreite an auftretenden Künstlern

(derharz) Am kommenden Samstag, 11. September 2021, gibt es im Racepark Schulenberg von 16:00 bis ca. 20:30 Uhr im Rahmen des „Oberharzer Musiksommers“ der Tourist-Informationen eine große Bandbreite an regionalen Künstlern zu erleben.

Im Rahmen eines lockeren Konzerts auf der Fläche des Raceparks in Schulenberg wollen die Veranstalter gemeinsam mit den Gästen den Nachmittag und Abend inkl. Sonnenuntergang genießen. Die Gäste können dabei entweder ihre eigene Picknickdecke mitbringen oder auf den bereitgestellten Liegestühle oder Sitzgelegenheiten Platz nehmen. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Raceparks Schulenberg mit regionalen und nachhaltigen Speisen und Getränken. Auch das Kloster Wöltingerode wir mit einem kleinen Angebot der eigenen Produkte vor Ort sein.

Den musikalischen Beginn an diesem abwechslungsreichen Nachmittag macht ab 16:00 Uhr Martin Hampe, der in der Region Südharz in der akustischen Musikszene nicht mehr wegzudenken ist. Spontan greift er auf seinen Konzerten verschiedenste Genres auf, die er mit Gitarre und Gesang umarrangiert und seine Zuhörer in den Bann zieht.

Nach dieser Einstimmung ist im Anschluss eine offene Bühne geplant: Solo-Sänger, Bands, Entertainer oder Poetry Slam Autoren waren eingeladen sich zu melden und auf der Bühne zu spielen. Daraus ergibt sich folgende Zeitplanung (leichte Abweichungen sind möglich):

17:30 Uhr: Adolf Sobeck | Poetry-Auftritt mit selbstgeschriebenen Gedichten
18:00 Uhr: Detlef Rühe | Deutsche Musik und eigene Stücke
18:30 Uhr: Hannah und Maria Kleinhardt | Cover-Duo mit englischen Balladen
19:00 Uhr: Katja Nowotny (Katinka) mit Begleitung | Schlager
19:45 Uhr: In Good Company | Coverband mit Folk-, Rock-/Pop-Musik und eigene Stücke

Alle Teilnehmer der „Open Stage“ spielen kostenfrei. Die Zuhörer können vor Ort entscheiden ob und wie viel sie den Musikern „in den Hut“ spenden möchten. Für jeden Künstler wird einzeln gesammelt. Die Einnahmen aus dem Hut kommen komplett den Künstlern zugute.

Für Besucher ist ein Shuttle-Verkehr zur Veranstaltung eingerichtet, da das Gelände des Raceparks Schulenberg nicht direkt mit dem Auto zu erreichen ist. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten inkl. Fußwegen sowie dem Shuttle gibt es unter www.oberharz.de.

Unterstützt werden die Tourist-Informationen von der Kurbetriebsgesellschaft „Die Oberharzer“ mbH, dem Forstamt Clausthal, der Jugendhilfe Oberharz sowie zahlreichen weiteren lokalen und regionalen Unternehmen, die die Organisation unter Corona-Bedingungen erst möglich machen.

Der Eintritt zur Veranstaltung und der Transport mit dem Shuttle sind kostenfrei. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

Änderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

Quelle und Bilder: Tourist-Informationen Oberharz, 08.09.2021

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email

– Weiterlesen –

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Eröffnung Welterbe-Erkenntnisweg Wasserkraft bei Andreasberg

Eröffnung Welterbe-Erkenntnisweg Wasserkraft

Der Welterbe-Erkenntnisweg Wasserkraft ist komplett barrierearm (derharz) Seit dem vergangenen Sonntag ist der von der Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz ins Leben gerufene neue Welterbe-Erkenntnisweg in