Infoflyer für alle Blankenburger Ortsteile und Mühlenweg

(derharz) Der Blankenburger Tourismusbetrieb hat für Ortsteile der Stadt Blankenburg (Harz) individuelle Flyer mit einer Auflage von je 5.000 Exemplaren erstellen lassen. Die Faltblätter im Din-Lang-Format informieren Besucher von Börnecke, Cattenstedt, Derenburg, Heimburg, Hüttenrode, Timmenrode, und Wienrode über alles Sehenswerte im Ort und seiner Umgebung. In einer Übersichtskarte sind wichtige und Einrichtungen und interessante Sehenswürdigkeiten dargestellt. Auch Wander- und Radwege sind in der Karte verzeichnet. In jedem Flyer wird ein kurzer Überblick über die Historie des jeweiligen Ortes und zu Sehenswerten und Veranstaltungen vermittelt. Wichtige Ansprechpartner runden das Angebot der Ortsflyer ab.

Wie Bürgermeister Heiko Breithaupt mitteilt, kam der Wunsch nach individuellen Infoflyern in der regelmäßig stattfindenden Ortsbürgermeisterrunde zur Sprache. „Diesem Wunsch sind wir sehr gern nachgekommen“, ergänzt das Stadtoberhaupt. „Jeder unserer Ortsteile ist einzigartig und hat jedem Besucher so einiges zu bieten.“

Die Flyer sind ab sofort in der Touristinformation Blankenburg, Schnappelberg 6, und den jeweiligen Ortsbüros kostenlos erhältlich.

Die Prospektfamilie des BTB kann sich noch über einen weiteren Zuwachs freuen. Der Infoflyer „Der Mühlenweg am alten Mühlenbach“ zeigt den Weg durch die Mühlengeschichte Blankenburgs. In dem Faltblatt werden 13 ehemalige Mühlenstandorte entlang des alten Mühlenbaches vorgestellt. Da es keinen natürlichen Wasserlauf gab, wurde dieser innerhalb der Stadtmauern künstlich angelegt. Die unterschiedlichen Produkte aus den Blankenburger Mühlen trugen wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt bei.

Teilweise sind die Gebäude heute noch erhalten. Ein Großteil der früheren Mühlen ist heute nicht mehr vorhanden, an ihrer Stelle erinnert eine in den Boden eingelassene Markierung in Form eines Mühlrades an die historische Stätte. Der Blankenburger Mühlenweg geht auf eine Initiative des verstorbenen Stadtrates Torsten Stolt zurück und wurde mit Unterstützung des LIONS Club Blankenburg umgesetzt. Der Flyer ist kostenlos in der Touristinformation Blankenburg, Schnappelberg 6, erhältlich.

Quelle: Stadt Blankenburg, 15.09.2021
Bild: Stadt Blankenburg (Harz), Bennet Dörge

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email

– Weiterlesen –

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Harzklub fordert gemeinsames Handeln bei der Instandsetzung der Wanderwege

Instandsetzung der Harzer-Wanderwege: Gemeinsam Handeln

(derharz) Harzklub-Zweigvereine einer Region arbeiten in Bezirksarbeitsgemeinschaften eng zusammen. Hier werden gemeinsam Pläne geschmiedet, Projekte umgesetzt, Veranstaltungen vorbereitet. Insbesondere dienen die regelmäßigen Zusammenkünfte der gegenseitigen

Der Harz-Tourismus – fit für die Zukunft?

Der Harz-Tourismus – fit für die Zukunft?

Harzer Tourismustag 2021 in St. Andreasberg (derharz) Der jährliche Harzer Tourismustag des Harzer Tourismusverbandes (HTV) hat sich als Branchentreff der Touristiker aus der gesamten Region