Fisch- und Angelfest erstmals im Kurpark Buntenbock im Harz

Anglerfest am 20. August, 2022 ab 9:00 Uhr im im Kurpark Buntenbock im Oberharz.
Anglerfest am 20. August, 2022 ab 9:00 Uhr im im Kurpark Buntenbock im Oberharz.

Am Samstag, 20. August, schlagen die Herzen von Anglern im Oberharz höher

(derharz) Die Tourist-Informationen Oberharz veranstalten das erste Fisch- und Angelfest Oberharz im Kurpark Buntenbock in Kooperation mit dem Anglerverband Niedersachsen und dem Sportfischerverein Oberharz e.V. sowie mit zahlreichen Akteuren rund um das Angeln.

Bei dem Event wird sich alles um die Angelpassion, den Austausch mit Profis, das Sammeln erster Angelerfahrungen in unterschiedlichen Altersstufen, das richtige Equipment, den artgerechten Umgang, das Angeln mit Freunden und der Familie, Tipps für die richtige Fischzubereitungen und vieles mehr drehen. Gäste können Zeit mit anderen leidenschaftlichen Anglern verbringen und dabei die vielseitigen Gewässer des Harzes entdecken.

„Dies gelingt u.a. mit Erklärungen durch Angelprofis wie Veit Wilde und Dirk Ditters an den Teichen, die durch den Anglerverband Niedersachsen begleitet werden. So erfahren Angler und interessierte Einsteiger mehr über Salmonidengewässer, Forellenangeln und Raubfische“ erklärt Silvia Hoheisel, Eventmanagerin der Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld.

Auch das Oberharzer Bergwerksmuseum ist dabei und bietet über den Tag verteilt verschiedene Schnupperführungen durch das UNESCO-Weltkulturerbe bei Buntenbock an, zu dem u. a. zahlreiche Gewässer gehören.

Auf der Veranstaltungsmeile, im Kurpark Buntenbock, dreht sich ebenfalls alles um das Thema Angeln und Fische: Neben einer Schlemmermeile erwarten die Gäste viele Tipps und Tricks um das Thema. Einblicke gibt es u. a. in die Funktion und Handhabung eines Räucherofens und beim Showkochen in die leckere Zubereitung von Fischen. Auch Ausrüsterstände mit Angelequipment und Outdoorware sind dabei.

Auf der Bühne sorgt der Küstenschnacker für Abwechslung bis nachmittags die Lerbachtaler und Katinka mit Heimatmusik, maritimen Liedern und Schlagern das Publikum unterhalten.

Angelfest mit Kinderprogramm für die Kleinsten

„Das Fisch- und Angelfest soll ein Familien-Entdeckerfest sein“, ergänzt Silvia Hoheisel. Somit wird auch für Kinder ein spannendes Unterhaltungsprogramm geboten. Schon ab 9:00 Uhr wird vormittags das Angeln für die Kleinen erklärt. Ab 13:00 Uhr geht es an`s Basteln der eigenen Angelausrüstung mit dem Sportfischerverein Oberharz.

Um 15:00 Uhr schließt sich das Kinderprogramm des Angelverbands an, der die jungen Gäste beim Unterwasser-Forscherprogramm einlädt, die Wasserbewohner genauer kennenzulernen. Danach beginnt die musikalische Seemannsreise vor der Bühne mit Kinderliedern zum Mitmachen.

„Unser Dank gilt auch besonders unseren Sponsoren, insbesondere dem DEHOGA Kreisverband Harz und der Kurbetriebsgesellschaft „Die Oberharzer“ mbH sowie dem Campingplatz Prahljust, den Harzwasserwerken, den Stadtwerken Clausthal-Zellerfeld, Sanitär und Heizung Haeseler, Klausi`s Lackierstube und dem Hotel Bunter Bock – die Harz-Urlaubs-Alm.

Ohne diese tolle Unterstützung könnten wir das Fest mit allen Programmpunkten und dem abwechslungsreichen Entdeckerangebot nicht in der Form umsetzen“, sind sich die Organisatoren einig.

Urlaubspaket: Jetzt Auszeit bei Buntenbock buchen

Das Besondere: Das Fisch- und Angelfest findet eingebettet in das UNE-SCO-Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft statt. Während des Harzurlaubs können Gäste somit die Oberharzer Wasserwirtschaft, ein weltweit einmaliges Wasserleitsystem, entdecken. Die Welterbestätte „Oberharzer Wasserwirtschaft“ besteht aus 107 historischen Teichen, Gräben mit einer Gesamtlänge von 310 km und Wasserläufen mit einer Gesamtlänge von 31 km. Auch die Teiche rund um Buntenbock zählen zu diesem Welterbe hinzu und können beim Angelfest aus einer anderen Perspektive erforscht werden.

Für Urlaubsgäste haben die Tourist-Informationen dafür ein attraktives Übernachtungspaket inkl. Eintritt zum Fest und weiterer Aktionen geschürt, mit dem der Oberharz zu einer der schönsten Urlaubszeiten besucht werden kann. Weitere Informationen und Buchung unter 05323 81024 oder info@oberharz.de und online.

Eintritt und Parkmöglichkeiten zum Angelfest

Der Eintritt für das Familienfest kostet 5,00 EUR pro Person. Kinder von 6 bis 18 Jahren zahlen 3,00 EUR (ab 6 Jahre) inkl. Wasser- und Landaktionen sowie Bühnenprogramm, Shuttle und einem Tombolalos. Für Inhaber einer Kurkarte gibt es 0,50 EUR Rabatt. Angelkarten für Besitzer eines Angelscheins zum separaten selbst angeln müssen an diesem Tag vor Ort zusätzlich erworben werden.

Aufgrund der Parksituation in Buntenbock wird ein Shuttleverkehr ab dem Schützenplatz Clausthal-Zellerfeld angeboten. Die Nutzung des Parkplatzes und des Shuttles ist im Eintrittspreis des Festes enthalten.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten.

Quelle: Tourist-Information Altenau, 03.08.2022
Bild: pixabay

Teile diesen Beitrag:

– Weiterlesen –

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Heide Liebold und Rüdiger Dorff am bunten Bauwagen, der ein beliebter Treffpunkt im Wernigeröder Stadtfeld ist

Spende für das Wernigeröder Bauwagenprojekt

(derharz) Die Wernigeröder Hospitälerstiftung unterstützt entsprechend ihrer mittelalterlichen Tradition soziale Einrichtungen, notleidende Mitmenschen sowie eine Jugendarbeit, die jungen Menschen Lebenshilfe ist und ihnen das Bewusstsein