Bad Harzburg: Eiskunstbahn im Freien wieder geöffnet

Schlittschuhlaufen auch in dieser Saison im Harz im Freien möglich

(derharz) Alle Jahre wieder heißt es im November in Bad Harzburg: Eis frei! Seit Samstag, 20. November 2021 bis voraussichtlich 20. Februar 2022, können alle Freunde der schnellen Kufen ihre Runden auf der 1.000 m² großen Eiskunstbahn drehen. Die Öffnungszeiten sind dann: Mittwoch bis Donnerstag von 12:00 bis 18:00 Uhr, Freitag von 12:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr und Sonntag von 10:00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Pünktlich am 6. Dezember kommt der Nikolaus an die Eisbahn. Bereits ab 1. Dezember können alle Kinder und natürlich die fleißigen Eltern geputzte, leere Schuhe zu den Öffnungszeiten an der Eisbahn abgeben. Der Nikolaus kommt traditionell um 15:00 Uhr mit der Burgberg-Seilbahn. Gemeinsam mit ihm geht dann der große Zug der Kinder zur Eisbahn, wo die gefüllten Schuhe schon auf ihre kleinen Besitzer warten. Mit Gedichten und Liedern können diese dann ausgelöst werden. Kinder bis 1,40 m zahlen 2,50 EUR, Erwachsene 4,00 EUR. Der Schlittschuhverleih pro Paar für zwei Stunden kostet 3,00 EUR.

Für die Nutzung der Eisbahn gilt die 2G-Regelung. Der Zutritt und das Eislaufen sind nur mit Mund- und Nasenschutz (FFP2/OP-Maske) gestattet! Es gilt die 2G-Regel, die kontrolliert wird. Es gilt das Abstandsgebot, das Rundendrehen auf dem Eis ist immer nur in eine Richtung erlaubt, dass „Querfeldeinlaufen“ der sehr schnellen Läufer ist nicht mehr möglich. Auf dem gesamten Eisbahngelände sind Desinfektionsspender, die mit dem Unterarm bedient werden können, installiert.

Infos zur Eisbahn gibt es unter: www.eva-veranstaltungen.de und 0151 103 316 83.

Quelle & Bild: Stadt Bad Harzburg, 24.11.2021

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email

– Weiterlesen –

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren