Altora Hotel Wernigerode: Das Eisenbahn-Themenhotel im Harz

Eisenbahn-Geschichte im Altora Hotel Wernigerode hautnah erleben

Das besondere Übernachtungs-Erlebnis im Harz, nicht nur für Eisenbahn-Liebhaber

Rezeption Altora Themenhotel Wernigerode

(harz-aktuell) Wer ein besonderes und zugleich noch zentral gelegenes City-Hotel sucht, für den ist das Altora Themenhotel vor den Toren der historischen Altstadt von Wernigerode genau die richtige Adresse. Von dort sind das weltberühmte Rathaus, der Markplatz und die Fußgängerzone in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Neben seiner zentralen Lage am nördlichen Rande der Altstadt, in Bahnhofsnähe gelegen, überzeugt das Hotel durch seinen Charme und sein einzigartiges Ambiente.

Das Themenhotel verbindet auf stilvolle Art und Weise die Tradition mit der Moderne. Obwohl modern und zeitgemäß eingerichtet, blieb der Flair eines Bahnhotels aus der Eisenbahngründerzeit erhalten. Detailverliebt finden sich im ganzen Hotel Eisenbahn-Accessoires und Bilder, die das Motto des Hauses und den eigenen Stil widerspiegeln. Abgerundet wird das romantisches Ambiente durch die einmalige Aussicht auf das gegenüberliegende Dampfbahn Betriebswerk der Harzer Schmalspurbahn. Das lässt nicht nur das Herz von Kindern und Eisenbahnfreunden höher schlagen. Das Hotel, bestehend aus zwei zusammengebauten Fachwerkhäusern und einem 2016 hinzugefügten Anbau – auch „Alte Villa“ genannt – öffnete 2008 seine Türen.

Im Altora Themenhotel können Gäste die Eisenbahn auch im Zimmer erleben

Das Hotel bietet ein großzügiges Zimmerangebot, und zwar vom Einzelzimmer bis hin zur Suite. Die Einzelzimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Die erst kürzlich geschaffenen Suite mit einem separaten Schlafzimmer bietet mit 55 qm viel Platz für Entspannung und Erholung. Das Highlight für Technik- und Eisenbahnfans sind die „Eisenbahner-Zimmer“ mit Blick auf das Gelände (Bahnbetriebswerk) der Harzer Schmalspurbahn (HSB). Vom Fenster aus haben Harz-Urlauber und Gäste einen einzigartigen, direkten Ausblick auf die nostalgischen Dampflokomotiven der Harzer Schmalspurbahn. Von dort können in den Bahnhof ein- und ausfahrende Züge bewundert und dabei zugeschaut werden, wie diese bekohlt werden. Alle Hotelzimmer sind bequem mit dem Lift zu erreichen.

Günstige Angebote für eine Auszeit im Harz

Das Hotel bietet zahlreich Komplett-Pakte für eine erholsame Zeit an. Dazu zählen u. a. eine „Romantische Auszeit für Verliebte“, ein „Verwöhntag“ oder eine „Entdeckungsreise mit den Harzer Schmalspurbahnen“ mit 5-Tages-Ticket für das gesamte HSB-Streckennetz.

Hoteleigenes Eisenbahn-Themen-Restaurant „1835“

Eisenbahn-Themen-Restaurant „1835“ in Wernigerode

Das zum Hotel gehörige Restaurant „1835“ steht für eine frische und kreative Küche, mit vorwiegend regionalen Produkten. Das Wild stammt direkt aus den umliegenden Harzer Wäldern. Frischer geht es nicht. Die Gerichte sind traditionell und lecker zubereitet. Neben deftiger Harzer Hausmannskost stehen auch „leichte“ Gerichte auf der Eisenbahner-Karte. So können Gäste als Vorspeise u. a. zwischen einer „Roten Schaffnermütze“ (Tomatencremesuppe), einem „Brockenexpress“ (Wildrahmsuppe) oder einer „Flotten Eisenbahnhexe“ (Hochzeitssuppe) wählen. Weiter geht es mit dem leckeren Heuwender Altoraburger, Weichensteller’s Sonntagsessen (Kalbsleber Berliner Art) oder Lockführers Schlemmerei (3 Matjesfilets wahlweise mit Remouladensauce oder Mango Sauce mit roten Zwiebeln und Bratkartoffeln).

Anschrift und Kontakt Altora Themenhotel Wernigerode

Bahnhofstraße 24/26
38855 Wernigerode
Tel.: +49 3943 40 995 100
Fax: +49 3943 40 995 299
Mail: info(at)hotel-altora.de
Web: www.hotel-wernigerode-altora.de

Das Altora Themenhotel verfügt über eigene Besucher-Parkplätze auf dem Gelände.

Quelle & Bild: Altora Hotel Wernigerode

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email

– Weiterlesen –

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Eröffnung Welterbe-Erkenntnisweg Wasserkraft bei Andreasberg

Eröffnung Welterbe-Erkenntnisweg Wasserkraft

Der Welterbe-Erkenntnisweg Wasserkraft ist komplett barrierearm (derharz) Seit dem vergangenen Sonntag ist der von der Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz ins Leben gerufene neue Welterbe-Erkenntnisweg in